Ein Leben im Konflikt: P. Franz Xaver Biallas SVD (1878-1936). Chinamissionar und Sinologe im Licht seiner Korrespondenz, 1st Edition (Hardback) book cover

Ein Leben im Konflikt

P. Franz Xaver Biallas SVD (1878-1936). Chinamissionar und Sinologe im Licht seiner Korrespondenz, 1st Edition

By Miroslav Kollár

Routledge

910 pages

Purchasing Options:$ = USD
Hardback: 9783805005791
pub: 2011-06-30
SAVE ~$29.00
Currently out of stock
$145.00
$116.00
x

FREE Standard Shipping!

Description

P. Franz Xaver Biallas SVD war eine Schlüsselfigur im Engagement der Steyler Missionare für das chinesische Bildungswesen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Als Dozent prägte er die Katholische Universität Fu Jen (Beijing), die erste und einzige Hochschule, die von der SVD in China 1933-1951 getragen wurde, maßgeblich in ihrer Anfangsphase. Zugleich leistete er als Gründer der heute noch bestehenden sinologischen Zeitschrift Monumenta Serica - Journal of Oriental Studies und als Ideengeber für das spätere Institut Monumenta Serica einen nachhaltigen Beitrag zum akademischen Austausch zwischen chinesischen und westlichen Wissenschaftlern über die Kultur und Geschichte Chinas. Anhand seiner bisher unveröffentlichten Korrespondenz sowie anderer Materialien und Briefe über P. Biallas zeichnet die vorliegende Studie den wechselvollen Lebensweg dieses ersten akademisch ausgebildeten Sinologen der Steyler Missionsgesellschaft nach. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Darstellung des komplexen Spannungsfeldes von Wissenschaft und Missionstätigkeit, von persönlichen und äußeren Ansprüchen, das häufig zu Konflikten in Biallas' Leben führte. Außerdem wird sein wissenschaftliches Werk als Beitrag der SVD zur Sinologie gewürdigt. Die Dokumentation im zweiten Teil der Arbeit enthält ca. 300 transkribierte und annotierte Briefe von und an P. Biallas sowie weitere relevante Dokumente zu seinem Leben. Sie wird durch einen umfangreichen Anhang erschlossen, der Biogramme zu den wichtigsten in der Korrespondenz vorkommenden Personen, Fotografien zu Biallas' Biographie sowie Glossare der chinesischen Orts- und Personennamen umfasst. Diese Studie bildet einen Baustein in der Erforschung der weniger bekannten Seiten der Steyler China-Mission, insbesondere thematisiert sie die Rolle der wissenschaftlichen Beschäftigung mit China im damaligen Missionskonzept.

"This documentation on the life and work of Franz Xaver Biallas, based on his correspondence and correspondence about him, unearths and makes available an abundance of highly valuable information on more than one individual and the Steyler Mission. It sheds light on the complex relationship between missionary activities and academia as well as on the wider environment in which Sinology and the China-mission interacted during the first half of the twentieth century. It is highly recommended for anyone interested in missionary studies or the history of Sinology."

Bernhard Fuehrer in Bulletin of the School of Oriental& African Studies

About the Series

Collectanea Serica

Learn more…

Subject Categories

BISAC Subject Codes/Headings:
HIS000000
HISTORY / General
HIS003000
HISTORY / Asia / General